Skip to main content

                                         Gaming Tablet-Vergleich 2017

1234
Samsung Galaxy Tab S3 T820 Apple iPad Air 2 24,6 cm (9,7 Zoll) Tablet-PC (WiFi, 128GB Speicher) spacegrau Huawei MediaPad M3 (8,4 Zoll) Tablet PC with LTE (Octa-Core, 4 GB RAM, 32 GB, Android 6, ) Silber Unsere Empfehlung NVIDIA SHIELD K1 Tablet 20,3 cm (8 Zoll) Tablet PC, (NVIDIA 2,2 GHZ Quad Core, 16 GB, WiFi, Android)
ModellSamsung Galaxy Tab S3 9.7 Zoll T820 Tablet-PC,Quad-Core, 4GB RAM,32GB,Android 7.0,silber inkl. S PenApple iPad Air 2 9.7 Zoll Tablet-PC,WiFi, 128GB Speicher, GrauHuawei MediaPad M3 8.4 Zoll Gaming Tablet,LTE Octa-Core, 4 GB RAM, 32 GBNVIDIA SHIELD K1 Tablet(8 Zoll) Gaming Tablet ,NVIDIA 2,2 GHz Quad Core, 16 GB
Bewertung
HerstellerSamsungAppleHuaweiNVIDIA
BetriebssystemAndroid 7.0IOSAndroid 6.0Android
Bildschirmgröße9.7 Zoll9.7 Zoll8.4 Zoll8 Zoll
Bildschirmauflösung2048 x 1536 Pixel2048 x 1536 Pixel2560 x 1600 Pixel1920 x 1200 Pixel
Kamera13 Megapixel8 Megapixel8 Megapixel5 Megapixel
Prozessorgeschwindigkeit2.15 GHz1.5 GHz2.3 GHz2.2 GHz
ProzessoranzahlQuad-CoreOcta-CoreQuad-Core
ProzessortypQualcommA8XHiSiliconTegra
Arbeitsspeicher4 GB2 GB4 GB2 GB
Speicherkapazität32 GB128 GB32 GB16 GB
LTEOptionalOptionalJaNein
*Prüfen *Prüfen *Prüfen *Prüfen

 

Huawei MediaPad T3 10 9.6 Zoll, LTE,Grey,2 GB RAM,16GB,Tablet Pc

206,43 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktvideo *Prüfen
Lenovo Miix 510 12.2 Zoll Tablet-PC,Intel Core i5-6200U, 2.8GHz, 4GB RAM, 128GB SSD,Dolby Sound, Windows 10),silber inkl. Tastatur und Active Pen

744,80 € 799,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktvideo *Prüfen
Huawei MediaPad M2 (10 Zoll)Tablet-PC (3GB RAM, 64GB eMMc , Android) weiß/silber

414,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktvideo *Prüfen
Samsung Galaxy Tab S3 9.7 Zoll T820 Tablet-PC,Quad-Core, 4GB RAM,32GB,Android 7.0,silber inkl. S Pen

653,60 € 679,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktvideo *Prüfen

Gaming Tablet – Vorteile gegenüber eines PCs?

Zunächst ist der erste augenscheinliche Unterschied sicherlich das Format des Gaming Tablets. Weder ein PC noch ein Laptop lassen sich so leicht transportieren und so schnell und einfach händeln, wie man es eben mit einem Gaming Tablet kann.

Das bedeutet für den Nutzer doch oftmals erhebliche Vorteile. Ein Gaming Tablet kann man im Grunde immer mit sich führen. So hat man z.B. seinen Terminkalender immer parat, kann auf Emails zugreifen und vieles mehr. Und natürlich kann man damit auch spielen.

Für diejenigen, die sich z.B. auf Busfahrten, auf Reisen oder auch im Wartezimmer befinden, bedeutet das auch, auf dem Gaming Tablet seine Lieblingsspielesammlung dabei zu haben. Gerade in diesem Bereich sind die Tablets die ungeschlagenen Großmeister. Auch Kinder sind auf längeren Autofahrten im Bedarfsfall bestens unterhalten.

Ebenso verhält es sich abends auf dem heimischen Sofa. Während des Fernsehschauens kann man problemlos durch das WWW surfen und auch nebenbei eines seiner Lieblingsspiele zocken. Und das ohne lästiges Zubehör wie Maus oder Tastatur.

Bei Gaming Tablets lassen sich sogenannte Apps (also Programme) mühelos und leicht installieren. Die Vielzahl an Apps, und davon natürlich auch viele Spiele, ist inzwischen wirklich beeindruckend.

Außerdem sind meisten bereits verschiedene Apps vorinstalliert, wie z.B. YouTube,  Internetbrowser, Email-Software, die sozialen Medien, E-Books usw. Und man findet auch den Zugang zu dem Store des jeweiligen Betreibers des Betriebssystems, um passende neue Apps für sein Gerät zu finden.

Im Resümee lässt sich also sagen, dass man also auch mit einem Gaming Tablet eine Menge Spielspaß haben kann, und das überall, wo man gerade möchte.

 

Apple iPad Pro 12.9 Zoll,WiFi,128GB,Gold

895,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktvideo *Prüfen
Acer Predator 8 GT-810 (8 Zoll)Tablet-PC, 2GB RAM, 32GB , Android schwarz
Huawei Mediapad X2 Tablet-PC (7 Zoll), 1,9 GHz-Octa-Core-Prozessor, 13 Megapixel-Kamera,32 GB Speicher

1.180,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktvideo *Prüfen

 

Was genau ist ein Gaming Tablet?

gaming-tablet.net

Wer gerne spielt, möchte das auch mobil tun. Und was bietet sich da besser an, als ein Gaming Tablet. Ein Tablet PC ist ein flacher Computer, der ausschließlich aus einem Display besteht, es ist weder ein Gehäuse für einen Rechner notwendig, noch eine externe Tastatur oder eine extra Maus. Tablets, die auch für das Gaming interessant sind, gibt es in unterschiedlichen Größen von 7 Zoll 10 Zoll. Als sehr gängige Größe für Gaming Tablet hat sich 8 Zoll erwiesen bei einer Auflösung von 1920 x 1200.

Auch bei den Gaming Tablets kommt es, – wenn es um eine gute Spiel-Performance geht, auf die Ausstattung in Sachen Grafik und die Schnelligkeit des Prozessors an, wobei der leistungsstärkste Grafik-Chips nichts nützt, wenn das Display hier schwächelt.

Und natürlich ist die Frage wichtig, ob der Anbieter des Betriebssystem auch entsprechende Spiele in seinem Store zur Verfügung stellt. Hier sollte man sich also an ein Gaming Tablet mit Android– oder iOS-Betriebssystem halten, da Microsoft auf diesem Sektor noch um einiges hinterher hinkt. Es lassen sich zwar die meisten PC-Games auf einem Microsoft-Tablet unter Windows 8 installieren, nur sind diese leider nicht auf eine Bedienung ohne Tastatur oder Maus ausgelegt.

Die als Apps angebotenen Spiele sind rein theoretisch auch auf einem Smartphone spielbar, jedoch ist das Spielvergnügen aufgrund der größeren Bildschirmdiagonale des Gaming Tablets bei diesen um einiges höher.

Die Preise für spezielle Gaming Tablet sind, genau wie auch im Notebook- oder PC-Bereich, etwas teuer. Der Einstiegspreis liegt hier bei rund 200 Euro und natürlich geht es auch um einiges teurer.

 

Asus ZenPad 3S 9.7 Zoll Tablet-PC (MediaTek 1 GHz Hexa-Core, 4GB LPDDR3, 64GB Speicher,Android 6.0) grau

349,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktvideo *Prüfen
Apple iPad Pro 9.7 Zoll Gaming Tablet, 32 GB Spreicher,12 Megapixel, iOS, grau

1.019,43 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktvideo *Prüfen
Lenovo Miix 310, 10.1 Zoll Tablet PC (Quad-Core, 4GB RAM, 64GB, Windows 10) silber inkl.Tastatur

249,00 € 349,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktvideo *Prüfen

 

Was kann ich auf einem Gaming Tablet spielen?

 

Wenn manGaming tablet jetzt einmal davon ausgeht, dass es sich bei einem Gaming Tablet um ein mobiles Gerät geht, das man überall mit hin nimmt, dann kann man daraus sicher schlussfolgern, dass es hier dann darum geht, überwiegend Spiele zu nutzen, die  man „mal eben so nebenbei“ während einer Busfahrt oder einer Wartezeit spielen kann. Hier gibt es wirklich ein riesengroßes Angebot an Match-3-Games, Hidden-Object-Spielen, diverse Shooter und Strategiespielen und vieles mehr.

Auch Spieleklassiker wurden mittlerweile in eine App-Version umgesetzt, wie z.B. mit SimCity BuildIt. Hier bringt Publisher EA einen App-Ableger von SimCity auf das Smartphone & Tablet. Allgemein sind Aufbauspiele ein sehr beliebtes Genre für mobiles Spielvergnügen.

Und auch die immer beliebten Jump and Runs sind auf dem Gaming Tablet angekommen. Auch wenn Nintendo sich sehr lange dagegen gewehrt hat, seine Spiele für andere Plattformen freizugeben, ist auch Super Mario mittlerweile im App-Store angekommen.

Natürlich darf auch ein guter Fußball-Manager auf dem Gaming Tablet nicht fehlen und mit der App FIFA Ultimate Team lässt sich auch unterwegs das Team verwalten. Und welcher Gamer möchte nicht auch mal ein rasantes Autorennen fahren. Auch das ist natürlich möglich.

Wer die Finger nicht von den Karten lassen kann oder einen Slot zocken möchte, findet auch hier alles, was das Zockerherz begehrt.

Der Fortschritt lässt sich nicht aufhalten und Mobilität ist angesagt, insofern kommt kein Spieleentwickler umhin, von seinen Top-Games auch entsprechende App-Versionen auf den Markt zu bringen. Ob die kleinen gelben MInions, Lara Croft, das Moorhuhn und die Pokémons, alle tummeln sich inzwischen auf dem Gaming Tablet.

 

Acer Iconia One 10 B3-A32 10.1 Zoll,Tablet-PC (AMD Turion, 1,3 GHz, 2 GB RAM, 16 GB eMMC, LTE, Android 6.0) schwarz

165,99 € 199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktvideo *Prüfen
Apple iPad mini 4 7.9 Zoll Tablet PC (WiFi/LTE, 16GB Speicher) spacegrey

359,90 € 439,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktvideo *Prüfen
Samsung Galaxy Tab S2 T715N 8 Zoll Tablet-PC LTE,3GB RAM,32GB Speicher

389,00 € 400,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktvideo *Prüfen

 

Wie viel Euro kostet ein gutes Gaming Tablet?

Gaming tabletsDie Preisspanne für den Erwerb eines Gaming Tablets liegt zwischen 98,- und 1000,- Euro. Das sind selbstverständlich erhebliche Unterschiede.

Dennoch muss ein wirklich gutes Gaming Tablet nicht unbedingt mehr als 250,- Euro kosten. Gerade in dieser Preiskategorie sind viele und auch namhafte Tablets getestet worden. Das iPad, was zwar nicht als spezielles Gaming Tablet angeboten wird, was aber von den Leistungswerten auch für Spiele gut genutzt werden kann, fällt aus dieser Preisklasse zwar heraus, aber wer nun einmal den Apfel auf der Rückseite seines Endgerätes sehen möchte, der weiß auch, dass er dafür tiefer in die Tasche greifen muss.

Selbstverständlich hängt der zu investierende Preis auch von den gewünschten Einsatzmöglichkeiten ab. Sollten sich diese aber auf das Surfen, das Abrufen von Mails und das Abspielen von Videos sowie auf die Spielewelt beschränken, so reichen  die Gaming Tablets in der unteren Preisklasse meist absolut aus.

Auch bei der Ausstattung müssen inzwischen kaum noch Kompromisse gemacht werden. Für knapp über 100 Euro bekommen Sie ein Android-Tablet mit 9,6-Zoll-Display und 3G. Sogar LTE bringen manche Gaming Tablets mit, deren Preise um rund 250 Euro schwanken.

Wenn die Angebote jedoch zu günstig werden, sollte man ein wenig aufpassen. Letztlich versuchen die Hersteller dann an irgendeiner Stelle einzusparen. Oft geht das zu Lasten der Akkulaufzeit oder der Prozessor ist nicht der schnellste, was sich beim Gaming ausgesprochen negativ auswirkt.

Sollte man besonderen Wert auf die Bildqualität und eine sehr hohe Auflösung legen, dann muss man ebenfalls die Preisklasse ändern. Extrem hohe Auflösungen finden sich derzeit nur bei den hochpreisigeren Gaming Tablets.

 

Nintendo Switch Konsole Grau Gaming Tablet

389,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktvideo *Prüfen
Lenovo TAB 3 10 Plus 10.1 Zoll Tablet PC Quad-Core 1,3 GHz, 2GB RAM, 16GB , 8MP Kamera

179,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktvideo *Prüfen
Fire Kids Edition-Tablet, 7 Zoll, 17,8 cm Display, WLAN, 16 GB, Blau Kindgerechte Schutzhülle

119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktvideo *Prüfen

Gebrauchtes Gaming Tablet kaufen

gaming-tablet-kaufenDie Technik macht immer schnellere Sprünge. Bei Gaming Tablets geht das natürlich auch nicht spurlos vorbei. Aktuelle Spiele fordern immer leistungsfähigere Hardware. Schnellere Prozessoren, mehr Speicher und immer höhere Display-Auflösungen.
Was liegt also näher als auf ein gebrauchtes Gaming Tablet zu setzen um den eigenen Geldbeutel zu schonen.
Doch hier fangen die Probleme schon an. Kann ich jedes Gaming Tablet kaufen? Worauf muss man beim Kauf achten?
Aktuelle Tablets haben im Vergleich zu normalen PCs oder Konsolen relativ wenig Verschleißteile wie Festplatten oder Lüfter. Trotzdem gibt es wie bei allen elektronischen Geräten Komponenten, die mehr oder weniger stark altern.
Akkus! Der Akku ist die Komponente, die am schnellsten ihre Leistung verliert. Wie bei Handys auch, sollte man bei gebrauchten Tablets auf austauschbare Akkus achten. Ein neuer Akku verleiht in den meisten Fällen dem Gaming Tablet ein komplett neues Leben. Nach dem Akku folgt als nächstes das Betriebssystem.
 Vor allem in der Welt von Google und Android. Eigentlich sollte das offene Betriebssystem diese Problem lösen. Leider setzen viele Hersteller auf spezielle Hardware und Modifikationen am eigentlichen Betriebssystem.
Daher sind auf vielen Geräten Upgrades auf zum Beispiel die neuste Android Version nicht möglich. Auch wenn man sich am Anfang über das preiswerte gebrauchte Gaming Tablet freut, kann sich diese Freude schnell umkehren, wenn man feststellt, dass das gewünschte Spiel wegen der alten Betriebssystemversion nicht mehr läuft.
 Daher sollte man im Voraus unbedingt prüfen ob und welche Android-Versionen auf dem gebrauchten Gerät laufen. Im Notfall hilft vor dem Kauf eine kurze E-Mail an den Hersteller wegen der unterstützen Versionen. Windows-Tablets haben dieses Problem in der Regel nicht und lassen sich problemlos updaten. Hier muss man ggf. auf den notwendigen Speicherplatz achten.
Während sich externer Speicher in Form von Speicherkarten problemlos erweitern lässt, ist das beim internen Speicher nicht so einfach.
In den meisten Fällen sollte das aber kein Problem darstellen da Gaming Tablets meist mit, auch für die Zukunft, genügend Speicher ausgestattet sind. Solange der Prozessor leistungsmäßig genug Reserven hat, muss man sich hier um Verschleiß eher keine Gedanken machen. Gleiches gilt für das Mainboard, Boxen oder das Display.
Sind die Punkte Akku, Betriebssystem und Speicher geklärt, bieten gebrauchte Gaming Tablets also eine ideale Möglichkeit um aktuelle Games mit einem kleinen Geldbeutel zu genießen.

 

Acer Iconia Tab 10 A3-A30 10.1 Zoll Gaming Tablet Intel Atom , 1,83GHz, 2GB RAM, 32GB

126,49 € 269,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktvideo *Prüfen
Samsung Galaxy Tab S2 9.7 Zoll,T819N LTE Tablet-PC,2 Quad-Core 1,8 GHz + 1,4GHz, 3GB RAM, 32GB, Android 6.0

457,90 € 539,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktvideo *Prüfen

Wie lange hält der Akku in einem Gaming Tablet?

Die Akkulaufzeit ist eines der entscheidenden Kriterien beim Kauf eines Gaming Tablets.

Generell sollte man aber folgendes wissen. Ein großer Akku bedeutet nicht zwingend eine lange Akkulaufzeit. Diese wird von verschiedenen Faktoren bestimmt, die beeinflussen, wie lange man Spielvergnügen hat, ohne eine Steckdose finden zu müssen, wenn man unterwegs ist.

gaming tablet

Ein echter Energiefresser ist zum Beispiel das Display. Hat man auf seinem Gaming Tablet ständig die höchste Helligkeitsstufe eingestellt, verbraucht dieser Umstand ein Vielfaches an Strom. Auch die Einstellung des Ruhemodus ist hier wichtig, benutzt man das Gaming Tablet nicht, sollte es auch nach nicht allzu langer Zeit in den Stand-By-Modus wechseln, um nicht unnötig Energie zu verbrauchen.

Auch die Komponenten Grafikchip und verbauter Prozessor haben Einfluss auf den Stromverbrauch. Je höher die Auflösung des Displays ist, desto mehr Bildpunkte müssen verarbeitet werden, um die Darstellung auf dem Display zu berechnen, und das kostet nun einmal Energie.

Man sollte auch darauf achten, nicht zu viele Anwendungen gleichzeitig auf dem Gaming Tablet laufen zu lassen, die im Hintergrund auch bei Nichtverwendung Strom verbrauchen.

Wenn man jetzt auch noch WLAN, Bluetooth, UMTS oder LTE in Anwendung hat, wird besonders viel Energie benötigt, z.B. wenn über Bluetooth-Lautsprecher Musik gehört wird. Ist man mit seinem Tablet mobil z.B. mit der Bahn unterwegs, wird durch das ständige Suchen neuer Zugangspunkte durch das WLAN extrem viel Strom verbraucht.

Wenn man auf alle diese Komponenten achtet, kann man die Akkulaufzeit um einiges erhöhen.

 

Apple iPad Air 2 9.7 Zoll Tablet-PC,WiFi, 128GB Speicher, Grau
Unsere Empfehlung Huawei MediaPad M3 8.4 Zoll Gaming Tablet,LTE Octa-Core, 4 GB RAM, 32 GB

Welche Auflösung sollte man wählen?

Gaming tabletWas genau bedeutet eigentlich eine hohe Auflösung, die uns gerade im Bereich Gaming so sehr am Herzen liegt?

Die Grafikauflösung wird als Anzahl der Bildpunkte je Zeile (horizontal) mal Anzahl Bildpunkte je Spalte (vertikal) angegeben. Die Angabe erfolgt dann z.B. als 1920×1200 und entspricht so einem Grafikstandard. In der Fernsehtechnik wird gleichbedeutend von „Punkten pro Zeile“ gesprochen und mal „Anzahl Zeilen“ gerechnet.

Bei den meisten Gaming Tablets liegt das Format von 16:9 mit einer Auflösung von 1920×1200 Pixel vor. Natürlich gibt es andere Modelle von Gaming Tablets mit einer noch höheren Auflösung.

Inzwischen gibt es auch ein neues Retina Display, das unglaubliche 2560 x 1600 Bildpunkte hat. Windows Tablets liegen  aber noch weit hinter den Entwicklungen von Apple und Android Modellen. Hier gibt es Modelle mit einer Tablet Auflösung von 1366 x 768 Pixeln. Es wird nicht mehr lange dauern, bis auch im Gaming Tablet Bereich die atemberaubende 4K-Auflösung Einzug halten wird.

Was bringt aber nun so eine hohe Auflösung wirklich?

Einfach gesagt, je höher die Auflösung, desto besser das Bild. Im Klartext bedeutet das, man versucht zunehmend ein naturgetreues Bild zu erreichen, damit soll letztlich auch das Auge geschont werden. Wer sich ein hochauflösendes Gaming Tablet ansieht und direkt danach eine andere Tablet Auflösung sieht,  wird den Unterschied bemerken.

Ebenso verhält es sich mit der Full-HD-Auflösung, auch hier soll zum einen das menschliche Auge geschont und auch gleichzeitig verwöhnt werden. Schaut man sich z.B. einen Film oder auch ein Foto in dieser Auflösung an, so entsteht sofort der Eindruck, man sei real dabei.

Für wen ist nun welche Auflösung die richtige?

Wer das Tablet eher zum schnellen Arbeiten zwischendurch benutzt, der benötigt keine so hohe Auflösung. Wer hingegen, intensive hochauflösende Spiele spielen möchte, der sollte ein Gerät wählen, das über eine ziemliche hohe Tablet Auflösung verfügt.

Lenovo YOGA Tablet 3,10.1 Zoll,Tablet PC,Quad-Core 1,3GHz, 2GB RAM, 16GB

166,00 € 199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktvideo *Prüfen
Acer Iconia Tab 10 A3-A40,10.1 Zoll,Tablet-PC,Quad-Core 1,5 GHz, 2GB RAM, 32G Speicher

189,99 € 199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktvideo *Prüfen

Wobei sollte ich bei einem Gaming Tablet Kaufen achten?

Um einen möglichst ungetrübten Spielspaß zu erleben, sollte man beim Kauf eines Gaming Tablets auf einige Punkte besonders achten.

Hierzu zählt sich zum einen das Display. Es sollte eine möglichst hohe Auflösung haben, blendfrei bei gutem Kontrast sein und über ausreichend Helligkeit verfügen. Die Displaydiagonale für das Gaming sollte mindestens 8 Zoll betragen.

Zwar legen die Entwickler der Spiele-Apps besonderen Wert darauf, dass die Spiele auf möglichst vielen Endgeräten gezockt werden können, es empfiehlt sich aber trotzdem, darauf zu achten, dass der verbaute Prozessor schnell genug ist.

Wenn man auf all diese Punkte achtet, lässt es sich nicht vermeiden, dass das Gaming Tablet ein kleiner Stromfresser ist, und somit sollte natürlich auch besonderer Wert auf die Akkulaufzeit gelegt werden.

Beim Betriebssystem hat man die Qual der Wahl, ob nun Android oder iOS, für beide Systeme stehen eine ausreichende Anzahl guter Spiele in den Stores zur Verfügung. Etwas anders verhält es sich bei Windows. Hier hinken die Entwickler etwas hinterher und die Auswahl an wirklich guten Games ist begrenzt.

Man sollte auch darauf achten, ob sich ggf. über Bluetooth eine Maus oder ein Controller für eine leichtere Bedienbarkeit der Spiele anschließen lässt.

Und natürlich sollte das Gaming Tablet gut in der Hand liegen, um den Spielspaß ohne Einschränkungen zu erleben.

 

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro 10.1 Zoll,LTE,IPS Tablet PC-2GB RAM, 16GB HDD,Android 5.1,weiß

233,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktvideo *Prüfen

Was ist der Unterschied bei den Betriebssystemen?

Gaming tabletsHier sollte man zunächst einmal wissen, welche Betriebssysteme es gibt und was sie für Vor-und Nachteile haben.

Es gibt das sogenannte Android System, welches sich auch auf vielen Handys befindet und sich zusammen mit dem iOS, dem Betriebssystem von Apple den Markt teilt.

Wichtig zu wissen: Apple-Produkte sind bei vergleichbarer Ausstattung oft etwas teurer als die Android-Konkurrenz. Das iOS-System steht im Bereich der Datensicherheit etwas besser da als das Android. Apple schottet die Daten nach außen etwas besser ab. Allerdings gibt es Apps ausschließlich aus Apples App Store. Ein direkter Zugriff auf das Dateisystem ist nicht möglich, weder vom Tablet selbst, noch von einem angeschlossenen PC. Um die lokalen Daten auszutauschen, z.B. mit einem PC, benötig man das Programm iTunes. Nur dann lassen sich Musik und Videos vom PC aufs iPad kopieren, allerdings nicht umgekehrt.

Sieht man sich nun die Systeme im Vergleich an, wird schnell klar, dass sich beide Systeme schon deutlich unterscheiden. So hat man bei einem Android System die Möglichkeit, die Bedienoberfläche flexibler an seine Vorlieben anpassen. Auch bei Apps gibt es eine freie Auswahl, sie müssen nicht zwangsläufig aus dem Google Play Store stammen, sondern aus beliebigen Quellen. Außerdem kann man auf das Dateisystem seines Mobilgerätes zugreifen und dort Dateien umbenennen, kopieren, verschieben oder löschen, im Grunde die gleiche Funktionsweise wie beim PC.

Möchte man das Android-Tablet an den PC anschließen, so meldet es sich in der Regel als USB-Speichergerät an. Auf diese Weise kann man ganz leicht und bequem  Bilder, Musik oder Videos leicht zwischen Tablet und PC hin- und her kopieren.

Wenn man also mehr Kontrolle über seine eigenen Geräte haben möchte und auch etwas preisbewusster ist, so bietet sich in diesem Fall sicher eher ein Android System an.

Aber wir wollen auch Windows nicht ungenannt lassen. Dieses System biete sich vor allem dann an, wenn mit diesem Gerät regelmäßig gearbeitet wird. Bei  Windows-Modellen besteht die Möglichkeit, mehrere Anwendungen gleichzeitig anzuzeigen und mehrere Nutzerkonten zu führen. Vielen Windows Tablets werden mit einer physischen Tastatur geliefert. Damit sind diese Geräte zwar kein Laptopersatz, aber bieten einem dennoch äußert komfortable Möglichkeiten.

Unbedingt wissen sollte man aber auch, dass es viele Apps, die für Android und iOS verfügbar sind,  für Windows nicht gibt.

 

Fire HD 10-Tablet 10.1 Zoll, 25,65 cm HD Display, WLAN, 16 GB (Silbermetallic) – mit Spezialangeboten

199,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktvideo *Prüfen
Fire HD 8-Tablet, (8 Zoll) 20,3 cm HD Display, WLAN, 16 GB Gaming Tablet (Schwarz)

109,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktvideo *Prüfen

 

Für wen eignet sich ein Gaming Tablet?

Grundsätzlich ist zu sagen, dass es immer von den jeweiligen Ansprüchen des Nutzers abhängig ist, ob man sich für ein Gaming Tablet entscheidet oder nicht.

Wer ausschließlich ein Gerät sucht, mit dem er seine täglichen Arbeiten verrichten möchte, ist evtl. besser mit einem Laptop bedient. Das Laptop ist sozusagen der kleine Bruder des Desktop Computers und man kann alle Arbeiten damit verrichten, die man sonst am PC ausführt. Lediglich dass es hier die Möglichkeit gibt, das Laptop bequem überall mit hin zu nehmen.

Gaming Tablets sind ebenfalls leicht und kompakt, lassen sich überall problemlos mit hinnehmen. Zwar ist die Rechenleistung eines Tablets in der Regel nicht mit der eines Laptops zu vergleichen, aber wie bereits vorher beschrieben, so hängt es eindeutig von den Einsatzgebieten ab, für die das Tablet PC verwenden werden soll.

Möchte man z.B. komfortabel und mit dem geringsten Aufwand im Internet surfen, um sich zu informieren, Nachrichten zu lesen, Spiele zu spielen, oder auch unterwegs Filme zu schauen, oder sogar Fernsehen, so hat mit einem Gaming Tablet genau die richtige Wahl getroffen. All das leisten die kleinen Technikwunder mit ihrer mobilen Spitzentechnologie problemlos. Ein weiterer Pluspunkt ist sicher auch, dass man das Tablet PC auch wunderbar als E-Book Reader benutzen kann. Gerade auf Reisen ist das für viele Menschen nicht wegzudenken. Musste man doch sonst immer schwere Bücher verstauen, so braucht man heut nur noch das Tablet. Viele Gaming Tablets erlauben auf Grund ihrer Oberfläche und Helligkeitseinstellungen auch ein problemloses Lesen, trotz Sonneneinstrahlung.

Sicherlich spielt auch der finanzielle Aspekt eine Rolle. Tablets kann man inzwischen zu wirklich guten Preisen erwerben, im Gegensatz zu einem Laptop. Dennoch muss jeder für sich zwischen Komfort, Funktion und Preis selbst entscheiden, ob ein Tablet für ihn die richtige Entscheidung ist.

 

Lenovo YOGA Tablet 3,10.1 Zoll,Tablet PC,Quad-Core 1,3GHz, 2GB RAM, 16GB

166,00 € 199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktvideo *Prüfen
Samsung Galaxy Tab A 10.1 Zoll,T580N Wi-Fi Tablet-PC Octa-Core, 2GB RAM, 16GB eMMC, Android 6.0

196,00 € 259,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Produktvideo *Prüfen

 

Ein entscheidender Bauteil – Das Display des Gaming Tablet

Da der Hauptbestandsteil eines Gaming Tablets das Display ist, soll an dieser Stelle erklärt werden, worauf hier zu achten ist.

Die Kontrastwert, die Auflösung, die Größe und auch die Heiligkeit sind die wichtigsten zu beleuchtenden Faktoren.

Als eine sehr praktische Größe für das Gaming hat sich die Diagonale von 8 Zoll erwiesen. So erreicht man alle Stellen des Touchscreens ausgezeichnet und hat einen flüssigen Spielablauf.

Bei der Auflösung ist gerade im Gaming-Bereich aufgrund der vielen hochauflösenden Grafiken ganz klar die Devise: Je höher, desto besser. Der Wert darf hier beim Gaming ruhig bei 1920×1200 Bildpunkten liegen.

Die Bilder sollten superscharf, kontrastreich und farbenfroh sein. Ein wichtiger Aspekt ist auch, dass sich die Wiedergabe aus verschiedenen Blickwinkeln nicht verzerrt.

Die Königsklasse liefert mittlerweile Auflösungen in Full-HD-Qualität mit 2560×1600 Pixeln. Hier lassen sich auch aufwändige Videosequenzen ruckelfrei darstellen. Und standardmäßig ein 4K-Display zu bekommen, wird auch nicht mehr allzu lange dauern.

Die Beleuchtung ist ebenfalls ein wichtiger Faktor. Um Blendeffekte und starke Spiegelungen zu vermeiden sollte man darauf achten, dass die Leuchtkraft und die Candela-Werte in einem Bereich um 300 und höher liegen.

Ebenso verhält es sich mit dem Kontrastwert, auch hier sollte darauf achten das er in einem Bereichen von 700:1 oder besser noch deutlich darüber liegt.

Nimmt man die Retina Displays einmal aus dieser Aufzählung heraus, so erhält man den meisten Fällen bereits erstklassig funktioniere Tablets auch in den erschwinglichen Preisklassen.