Skip to main content

NVIDIA SHIELD K1 Tablet(8 Zoll) Gaming Tablet ,NVIDIA 2,2 GHz Quad Core, 16 GB

HerstellerNVIDIA
BetriebssystemAndroid
Bildschirmgröße8 Zoll
Bildschirmauflösung1920 x 1200 Pixel
Kamera5 Megapixel
Prozessorgeschwindigkeit2.2 GHz
ProzessoranzahlQuad-Core
ProzessortypTegra
Arbeitsspeicher2 GB
Speicherkapazität16 GB
LTENein

[Gesamt:3    Durchschnitt: 4.3/5]

Nvidia shield tablet k1 Produktbeschreibung

Beim Nvidia Shield K1 handelt es sich um ein Tablet, das sich vor allem an Gamer richtet und deshalb mit einer besonders leistungsstarken Hardware auf sich aufmerksam macht. In dem Gerät steckt der Tegra K1-Chip von Nvidia, der mit vier Kernen und 2,2 GHz Taktfrequenz arbeitet.

Der Clou ist aber der integrierte Grafikprozessor, den der Spezialist für Grafikkarten dem Tablet-PC spendiert hat. Der bietet unter anderem 192 Shader-Einheiten und basiert auf der gleichen Architektur, die auch in Notebooks zum Einsatz kommt. Damit generiert die Grafikeinheit im Nvidia Shield Tablet eine für Mobilgeräte ungewöhnlich hohe Rechenleistung, mit der auch anspruchsvolle Tablet-Spiele und leistungshungrige Anwendungen problemlos und flüssig auf das 8,0 Zoll große Display kommen.

Der Bildschirm löst mit 1920 x 1200 Pixel auf und bietet damit eine Full HD-Auflösung, dank der Spiele, Videos, Fotos und andere Multimedia-Einheiten sehr detailreich dargestellt werden. Zwei Frontlautsprecher sorgen dabei für eine angemessene Soundkulisse, wobei man alternativ dank des 3,5 mm Klinkenanschlusses auch Kopfhörer nutzen kann.

Mit dem 8 Zoll-Display kommt das Nvidia Shield K1 auf Abmessungen von 221 mm x 126 mm x 9,2 mm und ist damit sehr kompakt. Kombiniert mit dem geringen Gewicht von nur 356 g eignet sich das Modell sehr gut zum Mitnehmen und kann unterwegs für Unterhaltung sorgen. Zur hohen Mobilität des Nvidia Shield Tablet trägt auch der 19,75 Wattstunden starke Akku bei, der das Gerät selbst bei hoher Auslastung mehrere Stunden lang mit Energie versorgen kann. Als Speicherort für Apps, Spiele und andere Nutzerdaten steht in dem Tablet ein 16 GB großer Flash-Speicher zur Verfügung, der sich bei Bedarf im Handumdrehen mit einer microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitern lässt.

Spätestens dann kann man auch eine große App- und Spiele-Sammlung auf dem Gerät speichern – schließlich stehen im Play Store des Android-Betriebssystems weit mehr als eine Million Apps und Spiele zur Auswahl.

Beim Nvidia Shield K1 mangelt es nicht an den typischen Ausstattungsmerkmalen eines Tablets.

Das Modell hat auf der Rückseite und der Front jeweils eine Kamera mit 5 Megapixel zu bieten, die sogar HDR-Aufnahmen erlauben. Ins Internet gelangt man mit dem integrierten WLAN-Modul und für die drahtlose Verbindung mit anderen Geräten steht Bluetooth 4.0 bereit. Verschiedene Beschleunigungs- und Lagesensoren und ein Mini-HDMI-Ausgang zum Weiterleiten des Bildsignals runden den Funktionsumfang ab.