Skip to main content

Welches Gaming Tablet für Kinder?

Natürlich ist es geraGaming Tabletde für Kinder wichtig, sich mit neuen innovativen Technologien vertraut zu machen und damit umzugehen. Dazu gehört sicher auch der Umgang mit einem Gaming Tablet. Man sollte sich aber hier wirklich Gedanken machen und dem Kind nicht einfach sein eigenes Tablet in die Hand drücken. Das kann nun in mancherlei Hinsicht nicht unbedingt die klügste Entscheidung sein. Zum einen hat das Kind dann auch Zugriff auf Inhalte, die es nicht sehen soll, zum anderen gehen Kinder ggf. nicht sorgsam genug mit dem vielleicht recht teuren Gaming Tablet um und wenn das Display durch ein Herabfallen kaputt ist, ist das Geschrei nicht nur beim Kind groß.

Man sollte also wirklich darauf achten, dass das Gaming Tablet kindgerecht ausgestattet ist und auch nur solche Inhalte dem Kind bereitgestellt werden, die es auch vom jeweiligen Alter her sehen sollte.

Mittlerweile gibt es aber auch sehr interessante Angebote für Gaming Tablets, die ganz speziell auf Kinder zugeschnitten sind, wie z.B. die Fire Kids Edition von Amazon. Bei solchen Geräten haben die Eltern die Möglichkeit, mit speziell auf ihr Kind abgestimmten Profilen Bildschirmzeiten zu begrenzen. So kann z.B. für das Abspielen von Videos ein Zeitlimit gesetzt werden, während aber das Lesen uneingeschränkt zugelassen wird. Ebenso können in diesen Profilen App-Käufe und der Zugriff auf soziale Medien oder Emails blockiert werden.

Die einzelnen Profile können so konfiguriert werden, dass zuerst ein vorher definiertes Lernziel erreicht werden muss, bevor ein Zugriff auf Spiele oder Cartoons erfolgen kann.

Amazon bietet hier sogar über FreeTime Unlimited für 1 Jahr Zugriff auf mehr als 5.000 altersgerechte Spiele, Videos für die Kleinen und eBooks. Lern-Apps runden das Programm sinnvoll ab.

Weitere Ausstattungsmerkmale des Fire Kids Edition sind hier dann auch die optimale Größe von 7 Zoll, so dass auch kleine Kinderhände gut mit dem Gaming Tablet zurechtkommen, sowie bunte Schutzhüllen, die ein sicheres Greifen des Gaming Tablets ermöglichen, und ein kindgerechter Startbildschirm. Auch technisch ist das Gerät vernünftig ausgestattet, wie z.B. mit einem Quad-Core-Prozessor und je einer Front- und Rückkamera. Der Speicherplatz von 16 GB lässt sich über eine micoSD-Speicherkarte auf bis zu 200 GB erweitern.

Wenn das Fire Kids Edition kaputt gehen sollte, wird in diesem Paket auch eine 2-Jahre-Sorglos-Garantie angeboten, durch die das Tablet im Schadensfall umstandslos ausgetauscht wird.

Wie man sieht, gibt es also durchaus die Möglichkeit, seinem Kind Zugang zu diesen Medien zu gestatten, ohne dabei seine Fürsorgepflicht zu vernachlässigen. Der Preis von rund 120,00 € sollte einem dabei nicht im Wege stehen und ist auf jeden Fall gerechtfertigt.

Für wen eignet sich ein Gaming Tablet?

Grundsätzlich ist zu sagen, dass es immer von den jeweiligen Ansprüchen des Nutzers abhängig ist, ob man sich für ein Gaming Tablet entscheidet oder nicht.

Wer ausschließlich ein Gerät sucht, mit dem er seine täglichen Arbeiten verrichten möchte, ist evtl. besser mit einem Laptop bedient. Das Laptop ist sozusagen der kleine Bruder des Desktop Computers und man kann alle Arbeiten damit verrichten, die man sonst am PC ausführt. Lediglich dass es hier die Möglichkeit gibt, das Laptop bequem überall mit hin zu nehmen.

Gaming Tablets sind ebenfalls leicht und kompakt, lassen sich überall problemlos mit hinnehmen. Zwar ist die Rechenleistung eines Tablets in der Regel nicht mit der eines Laptops zu vergleichen, aber wie bereits vorher beschrieben, so hängt es eindeutig von den Einsatzgebieten ab, für die das Tablet PC verwenden werden soll.

Möchte man z.B. komfortabel und mit dem geringsten Aufwand im Internet surfen, um sich zu informieren, Nachrichten zu lesen, Spiele zu spielen, oder auch unterwegs Filme zu schauen, oder sogar Fernsehen, so hat mit einem Gaming Tablet genau die richtige Wahl getroffen. All das leisten die kleinen Technikwunder mit ihrer mobilen Spitzentechnologie problemlos. Ein weiterer Pluspunkt ist sicher auch, dass man das Tablet PC auch wunderbar als E-Book Reader benutzen kann. Gerade auf Reisen ist das für viele Menschen nicht wegzudenken. Musste man doch sonst immer schwere Bücher verstauen, so braucht man heut nur noch das Tablet. Viele Gaming Tablets erlauben auf Grund ihrer Oberfläche und Helligkeitseinstellungen auch ein problemloses Lesen, trotz Sonneneinstrahlung.

Sicherlich spielt auch der finanzielle Aspekt eine Rolle. Tablets kann man inzwischen zu wirklich guten Preisen erwerben, im Gegensatz zu einem Laptop. Dennoch muss jeder für sich zwischen Komfort, Funktion und Preis selbst entscheiden, ob ein Tablet für ihn die richtige Entscheidung ist.